Prackenbach Hänger bockt Auto auf

Der Anhänger blieb an einer Böschung liegen, das Auto hing in der Luft. Foto: Bäumel

Auf der Staatsstraße wischen Mitterdorf und Neurandsberg hat sich am Freitagvormittag ein spektakulärer Unfall ereignet, bei dem ein Anhänger umkippte und ein VW Touareg plötzlich in der Luft hing.

Der 24-jährige Fahrer aus dem Landkreis Regen hatte sich, von der B85 her kommend, in einer gefährlichen Kurve verbremst, so dass der Anhänger nach links schwenkte und das Fahrzeug überholte. Dann fiel der mit Werkzeug beladene Anhänger um, sprang auf und kam an einer Böschung zum Liegen. Das Auto wurde dadurch ein Stück weit in die Luft gehoben.

Der Autofahrer und sein Beifahrer blieben unverletzt, der Wagen selbst wurde nicht beschädigt. Am Anhänger beträgt der Schaden rund 3.000 Euro, schätzt die Polizei. Die Bergung gestaltete sich nicht ganz einfach.

Das Gespann wurde mit einem Lader gesichert, dann die Deichsel weggeschraubt, um Auto und Anhänger zu trennen. Den Verkehr leiteten die Feuerwehren Moosbach und Prackenbach um.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos