In der Nacht von Dienstag, 7. Juli, bis Mittwoch versuchte ein bislang unbekannter Täter Beute zu machen, indem er in der Donaustaufer Straße in ein Büro einstieg. Letztlich wurde nichts entwendet. Nach derzeitigem Erkenntnisstand soll dabei ein Unbekannter das Anwesen in Regensburg betreten haben. Dabei verschaffte er sich Zugang zu dem Bürogebäude und verursachte dabei einen Sachschaden von etwa 100 Euro. Im Inneren suchte er jedoch vergeblich nach Beute, sodass er ohne Beute wieder flüchtete. Die ermittelnde Kriminalpolizeiinspektion Regensburg bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 0941/506-2888 zu melden.