Postau Monsignore Walter Wenninger feierte Priesterjubiläum

Beim Auszug mir Pfarrer Gottlieb Matei (lks) und Monsignore Walter Wenninger Foto: Johann Peschek

Am Sonntag beging die Postauer Pfarrei Maria Himmelfahrt mit Pfarrer Gottlieb Matei an der Spitze, in einem großen Glaubensfest im Moosthanner Gotteshaus St. Jakob der Ältere, das 40-jährige Priesterjubiläum von Dekan und Monsignore Walter Wenninger.

Unter den Klängen des Organisten Alois Mühlbauer, Sängerin Elisabeth Eichstetter und Violinistin Katrin Mühlbauer zogen zunächst beide Priester, Walter Wenninger und Gottlieb Matei, zum Lied "Nun danket alle Gott…" in die festlich herausgeputzte Kirche ein. Gleich zu Beginn des Festgottesdienstes trug Pfarrer Matei nach seiner Begrüßung der Gläubigen, darunter auch Bürgermeister Johann Angstl, in einer Laudatio die beeindruckende Vita des aus Moosthann stammenden und nun auch dort seinen Ruhestand verbringenden Monsignore Walter Wenninger vor. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 30. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading