Polizei sucht Zeugen Schranke und Scheibe kaputtgemacht

Die Polizei sucht Zeugen im Zusammenhang mit zwei Sachbeschädigungen im Stadtbereich Cham. Foto: imago, Ealph Peters

Unbekannte haben am Donnerstagabend die Schranke bei der Chamer Stadthalle beschädigt. Sicherheitsmitarbeiter verfolgten im Anschluss ohne Erfolg fünf Personen. Diese blieben unerkannt. Später ging dann noch die Scheibe eines Janahofer-Supermarktes zu Bruch.

Nach dem die Polizei vom Stadthallenvorfall erst gegen Mitternacht Bescheid wusste, verlief eine Nahbereichsfahndung negativ. Der Sachschaden liegt dort bei etwa 1.000 Euro. Hinweise zu den fünf Personen liegen nicht vor.

Beim zweiten Vorfall verständigte ein Zeuge gegen 1.15 Uhr die Polizei, da zwei unbekannte Männer einen Einkaufswagen in den Eingang eines Supermarktes bei der Scheurer-Kreuzung an der Janahofer Straße geschoben hatten. Zwar gelangten die Unbekannten nicht in den Supermarkt, doch wurde die Eingangstür hierdurch erheblich beschädigt. Der Sachschaden liegt bei ca. 2.500 Euro.

Die beiden Männer waren laut der Zeugenangaben stark alkoholisiert. Als die Polizei kurz darauf eintraf, hatten sie sich aber schon in unbekannte Richtung entfernt. Die Polizei ermittelt nun in beiden Fällen wegen Sachbeschädigung.

Ob zwischen den Vorfällen ein Zusammenhang besteht, muss die Polizei noch ermitteln. Zeugenhinweise an die Polizei Cham unter Telefon 09971/8545-0.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading