Polizei sucht Zeugen Schlägerei am Aquapark in Moosburg - Drei Täter auf der Flucht

Am Aquapark lieferten sich am Freitagabend zwei jugendliche Gruppen eine Schlägerei (Archiv). Foto: Klaus Kuhn

Am Aquapark in Moosburg ist es am Freitagabend zu einer Schlägerei gekommen. Drei Täter sind auf der Flucht. Die Polizei sucht Zeugen.

Laut Polizei stritten und schlugen sich am Freitag gegen 23.30 Uhr zwei jugendliche Gruppen am Moosburger See Aquapark. Dabei wurde eine Person auf den Boden geschleudert und mit dem Fuß getreten. Einer weiteren Person wurde eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen. Bevor die Polizei eintraf, konnten die drei Täter flüchten. Bislang fehlt von ihnen jegliche Spur. Rettungskräfte versorgten zwei Leichtverletzte.

Beschreibung der Täter

Haupttäter: männlich, etwa 1,70 Meter groß, zwischen  20 und 25 Jahre alt, schlank, west/nordeuropäisches Aussehen, dunkelblonde kurze Haare, ein auffälliges großflächiges Halstattoo mit mehreren Motiven

Zweiter Täter: männlich, etwa 1,85 Meter groß, etwa 20 Jahre alt, schlank, dunkelblonde lockige nackenlange Haare

Dritter Täter: männlich, etwa 20 Jahre alt, schwarze nackenlange Haare zu einem Mittelscheitel gekämmt

Die Polizei hofft auf Hinweise und ist unter der Telefonnummer 08761/3018-0 erreichbar.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading