Polizei sucht Zeugen Corona-Schmierereien in Fürstenstein und Neukirchen

Im Landkreis Passau sind über Nacht mehrere Schmierereien mit Corona-Bezug aufgetaucht. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild) Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

In Fürstenstein und Neukirchen vorm Wald (Landkreis Passau) haben in der Nacht auf Donnerstag Unbekannte ihren Corona-Frust an mehreren Hauswänden ausgelassen. Es wurden mehrere Schmierereien festgestellt, die sich gegen die Corona-Impfungen richten. 

In Fürstenstein verunstalteten der oder die bisher unbekannten Täter ein Firmengebäude in der Roedersteinstraße, ein Mehrfamilienhaus in der Bahnhofsstraße und ein Schaufenster in der Peigertinger Straße. Sie brachten hier jeweils mit blauer Farbe Schriftzüge mit Corona-Bezug an. In Neukirchen wurde die Werbepylone eines Unternehmens in der Dreiburgenstraße auf dieselbe Weise beschmiert. Die Tatzeit lässt sich auf Mittwochabend, 20 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 6 Uhr, eingrenzen. Ob es sich in allen Fällen um den oder dieselben Täter handelt, ist noch nicht gesichert. Die Kriminalpolizei Passau hat die weiteren Ermittlungen zu den Fällen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 0851/9511-0 um Zeugenhinweise. Der entstandene Schaden durch die Schmierereien wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading