Polizei suchte Mann Darum kreiste über Eching ein Hubschrauber

, aktualisiert am 22.12.2021 - 11:21 Uhr
Die Polizei suchte unter anderem mit Hilfe eines Hubschraubers einen 23-Jährigen bei Eching, nachdem ein Streit eskaliert war. (Symbolfoto) Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild/dpa

Mehrere Streifenfahrzeuge und ein Polizeihubschrauber waren am Dienstag kurz nach 1 Uhr in Eching im Landkreis Landshut im Einsatz. Ein 23-Jähriger war auf seine Lebensgefährtin losgegangen und anschließend geflüchtet. 

Die 29-jährige Frau rief über Notruf die Polizei zu Hilfe, da sie ihr Lebensgefährte laut Polizeibericht nach einem Streit attackierte und heftig würgte. Vor Eintreffen der Polizei flüchtete der 23-Jährige über den Balkon.

Eine großangelegte Fahndung, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, hatte am Mittwochmorgen Erfolg. Wie die Polizei auf Nachfrage der LZ mitteilte, konnten die Polizeibeamten den 23-Jährigen stellen.

Die 29-Jährige erlitt bei dem Angriff diverse Hämatome. Die Polizei ermittelt wegen eines Körperverletzungsdelikts.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading