Polizei Landshut Versuchter Raubüberfall in Neufahrn: Täter auf der Flucht

, aktualisiert am 19.11.2020 - 17:00 Uhr
Ein Jugendlicher bedrohte am Donnerstagnachmittag in Neufahrn in Niederbayern eine Verkäuferin mit einem Messer. Foto: Ralf Gengnagel

Ein Bekleidungsgeschäft in der Hauptstraße in Neufahrn in Niederbayern ist am Donnerstagnachmittag Ziel eines Raubüberfalls geworden. Ein Jugendlicher bedrohte die Verkäuferin mit einem Messer. Er konnte unerkannt entkommen.

Gegen 14.30 Uhr forderte ein Jugendlicher in dem Bekleidungsgeschäft von einer Angestellten unter Vorhalt eines Messer die Herausgabe von Bargeld. Nachdem sich die Angestellte weigerte und ihn beschimpfte, flüchtete er ohne Beute aus dem Geschäft.

Die Polizei vermutet, dass der Jugendliche in Bahnhof floh. Derzeit sind mehrere Streifen im Raum Neufahrn an der Fahndung beteiligt.

Der Jugendliche dürfte etwa 14 bis 16 Jahre alt sein, er ist etwa 155 bis 160 Zentimeter groß, bekleidet war er mit einer dunklen Jeans und einem dunkelblauen Anorak mit Kapuze.

Die Kripo Landshut bittet um Hinweise unter 0871/9252-0.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading