Polizei hilft Schmierfink verursacht hohen Schaden in Viechtach

Ein Schmierfink hat sich in Viechtach ausgelebt. Foto: Johannes Bäumel

Einen recht hohen Schaden hat ein Unbekannter am Wochenende und in der Nacht von Sonntag auf Montag in Viechtach angerichtet. Sechs Objekte waren seine Ziele, die er mit Graffitis beschmierte. Die Polizei ermittelt.

Die Polizei vermutet, dass der Täter am Stadtplatz mit der Schmiererei begonnen haben könnte, wo er zunächst zwei verschiedene Hauswände besprühte. Danach beschmierte er die Wand der Pfarrbücherei bei der Kirche und eine Hauswand im Bärengäßchen. Zuletzt sprühte der Täter noch Graffitis an die Wand des ehemaligen Stadthotels und an den großen Stadl beim Gasthaus Kreutzberg an der Linprunstraße.

Bei den Graffitis handelt es sich um Schriftzüge, Buchstaben und Zahlen, die mittels Spraydosen in mehreren Farben aufgesprüht wurden. Ein Tatverdächtiger konnte bislang noch nicht ermittelt werden.

Die Gesamtschadenshöhe beträgt laut Polizei geschätzte 13.000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Viechtach unter Telefon 09942/94040 entgegen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

1 Kommentar

Kommentieren

null

loading