Die Aufregung am Montagmorgen war bei Plattlinger Schülern und Lehrern gleichermaßen groß. Für die Teilnahme am Präsenzunterricht mussten sie sich selbst auf das Corona-Virus testen. Für Rektor Erwin Müller und sein Kollegium galt es Ruhe zu bewahren, um die Schüler aufzuklären. "Das ist das Wichtigste", sagte der Schulleiter. "Den Buben und Mädchen muss die Angst genommen werden." Hier hatte das Kultusministerium eine gute Idee und holte kurzerhand den Kasperl und seine Freunde der weltbekannten Augsburger Puppenkiste ins Boot.