Plattling Wie Yorma's den Datenschutz sicherstellt

Tamara Eberl (Mitte) freut sich über die gläserne Trophäe der "Top 100", die sie in der Hand hält. Ein Gast (rechts) bleibt mit dem Box-Einwurf des Zettels , auf dem seine Daten stehen, anonym. Dafür lobte er auch Mitarbeiterin Jenny (links), die nach Feierabend die Zettel eingetütet ins Büro zur Aufbewahrung bringt. Foto: Lisa Meier

Viele verschiedene Vorschriften gibt es seit Beginn der Corona-Krise. Zum Glück gab es mittlerweile schon etliche Lockerungen. Dazu gehört auch die Öffnung der Gastronomie. Allerdings muss sich jeder Gast in eine Anwesenheitsliste eintragen und zwar mit dem vollständigen Namen, der Anschrift und der Telefonnummer.

Meistens liegt diese Liste im Eingangsbereich der jeweiligen Gastronomie oder auf einem Tisch im Biergarten und ist somit für alle Gäste leicht einsehbar. Mit Datenschutz hat dies nicht viel zu tun. Dem hat nun die Firma Yorma's AG mit einer ganz besonders einfallsreichen Lösung entgegengewirkt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 27. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading