Plattling Werkschau der Aquarell-Kursteilnehmer von Gerhard Mitterbauer

Zum Gruppenbild stellten sich die ausstellenden Kursteilnehmer zusammen mit Dreigesang und Bürgermeister Erich Schmid. Foto: Eleonore Ladebeck

Wer am Wochenende den Markt in Plattling besucht sollte das Bürgerspital besuchen: Dort wurde am Donnerstagabend die Werkschau der Kursteilnehmer an den Aquarell-Kursen von Gerhard Mitterbauer eröffnet. Zu sehen sind an die 40 Werke aus den vergangenen drei Jahren. Rund 200 Besucher nutzten bereits die Vernissage, um sich von der Qualität der Arbeiten zu überzeugen.

Bürgermeister erinnerte sich dabei an seine eigene Schulzeit, als ihm sein Lehrer an Hand eines Zitats von Maler Anselm Feuerbach die Kunst erklärte. Dafür brauche man ein "weiches Herz, eine leichte Hand, feine Augen und immer einen gewaschenen Pinsel". Die letzteren drei könne der Lehrer beibringen, jedoch das weiche Herz müsse man selber haben. In dieser Zeit der trüben Tage wäre es immer gut, etwas Farbe, Heiteres und Sommerliches zu sehen und dafür sei diese Ausstellung prädestiniert.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 23. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 23. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading