Plattling Von Zwickau an die Isar: Neue Heimat gefunden

Zweiter Bürgermeister Hans Schmalhofer gratulierte dem Jubelpaar Christoph und Renate Reißmann zur diamantenen Hochzeit (von links). Mit dabei war natürlich auch Luis, ein elf Monate junge Briard, der französischer Hütehund von Tochter Kathrin. Foto: Lisa Meier

Renate und Christoph Reißmann haben sich vor 65 Jahren an einem Bahnhof kennengelernt, fünf Jahre darauf haben sie geheiratet. Am Donnerstag konnte das Ehepaar seine Diamantene Hochzeit feiern.

Vor zweieinhalb Jahren kamen die Reißmanns nach Plattling, zogen von Zwickau in die niederbayerische Isarstadt. "In Zwickau haben wir alleine gewohnt, da unsere beiden Töchter in Bad Kissingen bzw. in Plattling leben", erzählte Renate Reißmann. Und da die Eltern immer älter werden, sagten die Töchter Claudia und Kathrin damals, dass sich Mutter und Vater Gedanken machen müssten, wie es denn weitergehen solle. Dann gab es eben diese zwei Möglichkeiten, erläuterte Renate Reißmann - entweder nach Bad Kissingen ziehen oder nach Plattling. Und da die Mietpreise in Niederbayern um zwei Drittel günstiger sind, als in Unterfranken, haben sie sich hier für eine Wohnung entschieden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 11. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading