Plattling Verletzte Polizeibeamte und beschädigte Uniformen

Der 20-Jährige leistete bei seiner Festnahme heftigen Widerstand und verletzte Polizeibeamte und beschädigte deren Uniform. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

An der Straubinger Straße in Plattling kam es am Dienstag, gegen 19 Uhr, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern.

Dabei schlug ein 20-Jähriger, der vorher offenbar randalierend durch die Straßen gezogen war, auf einen 39-jährigen Mann ein. Der Täter konnte durch eine hinzugerufene Streife der Polizei Plattling am Tatort festgenommen werden. Bei der Festnahme leistet er erheblichen Widerstand, trat und spuckte nach den Polizeibeamten. Aufgrund seiner Alkoholisierung und seines extrem aggressiven Verhaltens musste der junge Mann in Gewahrsam genommen werden.

Auf dem Weg zur Dienststelle leistete der 20-Jährige weiterhin heftige Gegenwehr, indem er immer wieder versuchte, die Beamten mit Kopfstößen zu attackieren. Bei dem Einsatz wurden die eingesetzten Polizeibeamten verletzt und ihre Uniformen beschädigt. Auch der 39-jährige Mann wurde leicht verletzt.

Auf den Täter kommen jetzt mehrere Anzeigen, unter anderem wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamten und Köperverletzung zu.

 
 

1 Kommentar

Kommentieren

null

loading

Videos