Plattling Staustufe stundenweise gesperrt

Schön zu sehen ist auf diesem Bild die Sperre, die so genannten Dammtafeln, die im ersten Wehrfeld schon eingesetzt wurden. Foto: Konrad Kellermann

Das Kraftwerk Pielweichs hat eine Ausbauleistung von 12,6 Megawatt (MW). Mit insgesamt drei Kaplanturbinen, die maßgeschneidert für die Stromerzeugung an großen Flüssen mit wenig Fallhöhe sind, erzeugt es seit seiner Inbetriebnahme 1994 umwelt- und klimafreundlichen Strom aus der Kraft der Isar.

Pro Jahr werden rund 90 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugt. Diese Strommenge deckt den Jahresverbrauch von rund 27.500 Durchschnittshaushalten und spart im Vergleich zum deutschen Strommix ca. 62.000 Tonnen CO2 pro Jahr ein.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 03. Dezember 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. Dezember 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading