Plattling Startsprung der Wasserwacht in die neue Saison

Mit einem gemeinsamen Startsprung eröffneten 30 Mitglieder der Wasserwacht Plattling die Freibadsaison 2019. Mit dabei (v.r.) Vorsitzender Ludwig Helfrich, Bademeister Robert Wagner, 2. Vorsitzender Martin Halser, Jugendleiterin Julia Aschenbrenner, Kassier Josef Stockner und der Technische Leiter Stephan Kröll. Foto: Jürgen Tauer

Die Bedingungen waren schlecht: 10 Grad Lufttemperatur, doch einen Wasserwachtler hält das nicht auf. Traditionell fand am Samstag der Startsprung ins Schwimmerbecken statt.

Am Samstagmorgen traf sich die Wasserwacht Ortsgruppe Plattling um 9.30 Uhr im Freibad Plattling, um mit einem gemeinsamen Startsprung die Badesaison 2019 zu eröffnen. Die Geräte, wie Schwimmbretter, Tauchringe, Flossen, Wasserballtore und vieles mehr, sowie Unterlagen für den Wachraum hatten Technischer Leiter Stephan Kröll, Jugendleiterin Julia Aschenbrenner und Kassier Josef Stockner bereits zuvor ins Freibad gebracht.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading