Über eine besondere Auszeichnung dürfen sich die Plattlinger Stadtwerke freuen. Die freiwillige Teilnahme an einer qualifizierten freiwilligen Umweltleistung bekräftigt die Teilnahme am Umweltpakt Bayern.

Im Auftrag des bayerischen Umweltministers Thorsten Glauber überreichte am Dienstag Landrat Christian Bernreiter an zweiten Bürgermeister Hans Schmalhofer und Stadtwerkeleiter Stefan Kopp eine Urkunde. Der Umweltpakt Bayern wurde von der Bayerischen Staatsregierung und der bayerischen Wirtschaft ins Leben gerufen. Ziel ist es, dass in einer gemeinsamen Umweltpartnerschaft Ökologie und Ökonomie gemeinsam zur Sicherung von Arbeitsplätzen und Wohlstand in einer intakten Umwelt eigenverantwortlich und freiwillig umgesetzt werden. Die Partner des Umweltpaktes sind entschlossen, die klima- und energiepolitischen Herausforderungen aktiv anzugehen - und genau das hätten die Stadtwerke gemacht, so der Landrat.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 30. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 30. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.