Die Internet-Adressen sind schon reserviert. Bei ausreichend großem Interesse der Geschäftsleute könnte der Plattlinger Online-Marktplatz schon im nächsten Jahr starten, finanziert von der Stadt. Am Mittwoch fand die Auftaktveranstaltung dazu im Bürgerspital statt.

"www.mei-plattling.de" und "www.meiplattling.de": So heißen die neuen Internetadressen, die reserviert wurden. Zur Projektvorstellung "Online-Marktplatz der Stadt Plattling" konnte zweiter Bürgermeister Hans Schmalhofer Geschäftsleute der Isarstadt begrüßen. Hinsichtlich der ins Auge stechenden Leerstände in Plattlings Innenstadt, meinte Schmalhofer, dass viele der Kunden ins Internet abgewandert seien und genau dort wolle man als Stadt jetzt selber eine Plattform für die Kundschaft schaffen, die sich dann über alles, was Plattling an Geschäften, Ärzten, Versicherungen und weiteren Dienstleistern zu bieten hat, informieren kann.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. Dezember 2018.