Plattling Renaissance der Imbiss-Stände

Nur noch kurze Zeit zwei Verkaufsstände. Nach Saisonende von Erdbeeren und Spargel wird "Rocco" wohl alleine an der Einfahrt zum Magdalenenplatz seine Angebote feilhalten. Foto: Kellermann

Noch gibt es in der Facebook-Gruppe "Du bist ein echter Plattlinger, wenn" folgende Fortsetzung noch nicht, "wennst den Imbiss gegenüber dem Plödereder Paul noch kennst".

Jahrelang in den 80er-Jahren gehörte dieser Imbiss sozusagen zum Stadtplatz-Inventar. Er verschwand erst im Zuge des Stadtplatzumbaues und mit dem Bau des heutigen Pizza-Pavillons bei der Raiffeisenbank. Jahrelang wurde es anschließend still um die Imbiss-Kultur in Plattling, bis zum Corona-Jahr 2020. Denn nun gibt es plötzlich wieder überall in der Stadt Verkaufsstände.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 27. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading