Plattling Plattlinger erwiesen sich als ABBA-Experten

Weltklassiker am Magdalenenplatz: Am Ende gab es Standing Ovations für die ABBA-Coverband. Foto: Fritz Apfelbeck

Wer hat nicht in den 70er-Jahren die Lieder der schwedischen Kultband ABBA in sich hineingesogen. ABBA forever holte diese Zeit für gut eine Stunde wieder zurück in das Gedächtnis der Zuhörer.

Wenn die Besucherzahl nicht beschränkt gewesen wäre, wären noch viel mehr auf den Magdalenenplatz gekommen. Am Mittwoch hätte es auch die Überdachung nicht gebraucht, denn es war ein lauer Sommerabend. Die Kulturreihe "100 Prozent Gute Laune" machte es möglich: Die ABBA-Coverband gastierte zum ersten Mal in Plattling. Dementsprechend herzlich war auch der Empfang. "Hallo Plattling, wie geht's euch" rief Simone Sweep, in der Band Agnetha, ins Publikum. Die Gruppe unterhielt über eine Stunde ohne Unterbrechung mit den bekanntesten Hits der Band.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading