Plattling Mit den Ungarn das neue Jahr 2020 begrüßt

Voller Hingabe: Katerina Beranova und Claus Durstewitz. Foto: Sonja Meier

Wie immer in den letzten 20 Jahren war der Plattlinger Josefsaal am Ende doch ausverkauft, als die Stadt zum Neujahrskonzert einlud.

Zwar waren die Tickets nicht gratis, aber stark vergünstigt und der Sekt in der Pause wurde komplett von der Stadt gesponsert. Auch der Stadtrat war fast komplett anwesend und jeder hatte sich dem Anlass gemäß ein wenig in Schale geworfen. Zweiter Bürgermeister Hans Schmalhofer begrüßte herzlichst alle Anwesenden und Ehrengäste, darunter auch den stellvertretenden Landrat Roman Fischer, die Gattin des Altbürgermeisters Siegfried Scholz, der vor 19 Jahren das Konzert ins Leben gerufen hatte, und den ehemaligen Kulturamtsleiter Josef Grimm, der die Karten lustigerweise gewonnen hatte.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 11. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading