Dass der Künstlersommer Plattling jedes Jahr viel Abwechslung verspricht, zeigt jedes Jahr die große Resonanz. Ob in der bildenden Kunst, den literarischen und musikalischen oder kabarettistischen Veranstaltungen - seit 1987 ist für jeden Besucher das Passende dabei. "Wirklich auch für jeden?"

Diese Frage stellten sich kürzlich der erste Vorsitzende des Kunst- und Kulturvereins Christian Hofbrückl, seine beiden Stellvertreter Kornelia Klingbeil-Knodel und Stefan Fisch sowie Schriftführer Klaus Busch. Mit Kulturamtsleiterin Kathrin Tost und Musiker Peter Gregor luden sie deshalb am Dienstag zu einer Pressekonferenz ins Kulturamt ein.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 01. November 2018.