2018 war ein erfolgreiches und spannendes Jahr für die Malteser im Landkreis Deggendorf: mit der Eröffnung des Kindergartens mit Kinderkrippe St. Peter in Fischerdorf und dem Start des Rettungswagenstellplatzes in Pankofen hat die Hilfsorganisation ihr Aufgabenspektrum erweitert und ist nun an vier Standorten im Landkreis vertreten.

Bei der Hauptversammlung am Samstag in Plattling blickten Kreisbeauftragter Dr. Christian Moser und Kreisgeschäftsführer Josef Kandler zurück auf die Aktivitäten 2018, aber auch vorwärts auf die für 2019 anstehenden Aufgaben und Projekte.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. März 2019.