Plattling Leichengeruch in Wohnhaus? Pizzabote schlägt Alarm

Unangenehmer Geruch in einem Plattlinger Wohnhaus hat am Donnerstag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Foto: Britta Pedersen/dpa

Unangenehmer Geruch in einem Plattlinger Wohnhaus hat am Donnerstagnachmittag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Pizzabote befürchtete das Schlimmste - die Ursache war aber zum Glück relativ harmlos. 

Wie die PI Plattling berichtet, hatte der Pizzabote gegen 17.30 Uhr die Polizei alarmiert. Er sollte eine Essensbestellung in ein Mehrparteinhaus in der Deggendorfer Straße liefern. Dabei fiel ihm ein extrem unangenehmer Geruch auf - der Mann sprach von "Leichengeruch". Eine Polizeistreife sah deswegen zur Sicherheit nach dem Rechten. Auch die Beamten bemerkten den sehr penetranten Geruch - die Ursache war aber zum Glück keine tote Person, sondern eine offene Mülltonne. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading