Plattling Klinikum Mainkofen lebt Patientensicherheit

Gestalteten den Aktionstag: (v.r.) Martina Wenig, Mega-Code-Trainerin Dr. Ivana Smajstrlova, QM-Beauftragte der Ärzte, Kurt Kroner, M. A. Koordinator Risiko- und Qualitätsmanagement, Günter Kopp, Pflegedienstleiter Neurologisches Zentrum. Foto: Windorfer

Der internationale Tag der Patientensicherheit steht unter dem Motto "Sicherheitskultur auf allen Ebenen von Organisationen im Gesundheitswesen".

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit (AP) ruft jedes Jahr den internationalen Welttag aus, um immer neue Verbesserungspotenziale zu erkennen und zu nutzen. Dies bedarf des täglichen kontinuierlichen Engagements aller Beteiligten im Gesundheitswesen. Die Patientensicherheit ist ein Merkmal von Organisationen - dies ist eine der zentralen Botschaften. Es geht darum, Sicherheit als erstrebenswertes Ziel der eigenen Einrichtung und des eigenen Tuns zu erkennen und die eigene Innovationskraft in den Dienst der Patientensicherheit zu stellen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 12. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading