Dick im Kalender haben sich Plattlinger Käferfreunde und Käferfreunde aus der Region den 1. Mai eingetragen: Dort fand auf dem Rennbahngelände bereits 15-mal ein Käfertreffen statt. In diesem Jahr fällt es jedoch aus: "Wir müssen das Käfertreffen mangels Mitgliederbeteiligung absagen", sagte der Vorsitzende der Käferfreunde Deggendorf/Plattling, Michael Zillner, dem Plattlinger Anzeiger.

Rund 25 bis 30 Helfer brauchen die Veranstalter um das Treffen samt Rahmenprogramm durchzuführen, so Zillner. Schon im letzten Jahr waren die Käferfreunde auf Helfer außerhalb des Vereins angewiesen. Doch die Ausgabe im Vorjahr soll keineswegs die Letzte gewesen sein: "Vielleicht tut es mal gut, kein Käfertreffen zu haben. Dann kann man sich bei den Käferfreunden wieder sammeln." Auf eine Fortsetzung hofft der Vorsitzende: "Natürlich bin ich dran, dass wir das Treffen im kommenden Jahr wieder alleine stemmen können."

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 20. April 2018.