Plattling IAC-Group unterstützt Näherinnen

95 Lagen werden übereinandergelegt. Foto: Thomas Müller

Man hilft sich im Oberzentrum Deggendorf-Plattling und warum Dinge mühsam von Hand machen, wenn es industrielle Möglichkeiten gibt. Bei IAC in Plattling wurde jetzt praktische Solidarität geleistet.

Bereits mehrere Mitarbeiterinnen und Ehefrauen von Mitarbeitern der IAC-Group nähen seit letzter Woche zu Hause Gesichtsmasken für mehrere Institutionen. Verena Henry stellte dabei über die Gruppe Help DEG den Kontakt zur Stadt Deggendorf her. Und als von dort die Anfrage kam, die benötigten 19x20 cm großen Zuschnitte für die Masken zu übernehmen, erklärte sich IAC-Generalmanager Klaus Kube sofort bereit die Aktion zu unterstützen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 04. April 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading