Plattling Fußgänger (71) auf Staatsstraße von Lkw getötet

Tödlicher Unfall am Mittwoch auf Höhe Pankofen Mühle bei Plattling. Dabei kam ein 71-jähriger Mann aus dem Landkreis Straubing-Bogen ums Leben, nachdem er von einem Lastwagen überrollt wurde. Foto: Oliver Grimm

Unfalltragödie am frühen Mittwochabend auf der Staatsstraße 2124 bei Plattling (Kreis Deggendorf). Dabei kam ein 71-jähriger Mann aus dem Landkreis Straubing-Bogen ums Leben, nachdem er von einem Lastwagen überrollt wurde. 

Laut einer ersten Meldung der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 17 Uhr auf Höhe Pankofen Mühle direkt zwischen Plattling und der Anschlussstelle zur Autobahn A3, Plattling-Nord. Dabei wurde ein 71-jähriger Fußgänger aus dem Landkreis Straubing-Bogen von einem Lkw überrollt und getötet. Die Staatsstraße 2124 ist aktuell (Stand: 17.22 Uhr) wegen des Unfalls komplett gesperrt. 

Wie es zu diesem tragischen Unfall kommen konnte, das hat nun ein Gutachter zu prüfen. Wie die Polizei jedoch berichtet, wollte der 37-jährige Lkw-Fahrer von der Scheiblerstraße an der Einmündung in die Staatsstraße nach links in Richtung Autobahn abbiegen. An der dortigen Ampel hatte der Lkw-Fahrer grün. Allerdings übersah der 37-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache den Fußgänger und überrollte ihn mit seinem Sattelzug. Auch ein nachfolgendes Auto konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und überrollte den am Boden liegenden Mann. Der 71-jährige Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. 

 

Idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos