Plattling Ein weiterer Straßenzug ist saniert

Bei der Baustellenbesichtigung: (v.r.) Bürgermeister Hans Schmalhofer, Bauleiter Horst Frey, Firmenchef Jürgen Schaupp, Stadtwerkeleiter Stefan Kopp und Markus Altmann vom Technischen Bauamt der Stadt. Foto: Lisa Meier

Um sich ein Bild über den Fortschritt der Erneuerungs- bzw. Ausbesserungsarbeiten des Mühlfeldwegs zu machen, trafen sich heute Bürgermeister Hans Schmalhofer, Stadtwerkeleiter Stefan Kopp und Markus Altmann vom Straßenbauamt an der Baustelle. Mit dabei waren auch Schaupp-Bau-Chef Jürgen Schaupp und Bauleiter Horst Frey. Erst vor einer Woche hatte Schmalhofer die Asphaltierungsarbeiten in der Preysingstraße besucht.

Schmalhofer erläuterte, dass die Stadt Plattling mit dem Deckenbauprogramm ihre Straßen sukzessiv instand hält. Insgesamt werden dabei 400.000 Euro im Jahr 2020 investiert, so der Bürgermeister. Wichtig bei dem Programm sei auch ein guter Kontakt zu einer Firma, auf die man sich verlassen könne und bei der man wisse, wie man dran sei. Ein kurzer Draht in der Kommunikation würde schon was bringen. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 20. Mai 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading