Plattling Der 36. Christkindlmarkt ist eröffnet

Viele Kinder und Erwachsene wollten den Prolog des Christkindls hören. Foto: Oliver Grimm

Viele Weihnachtsmärkte haben schon seit 1. Advent geöffnet. In Plattling wurde am Mittwoch der kleine, aber heimelige Christkindlmarkt unter dem mit Sternen beleuchteten Magdalenendach hinter der Stadtpfarrkirche eröffnet.

Mit zweitem Bürgermeister Hans Schmalhofer fuhr begleitet von zauberhaften Engeln das Christkindl Daniela Kiermeier, am späten Nachmittag in einer Kutsche vor und sprach zu den Besuchern ihren Prolog. Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnungszeremonie von Buben und Mädchen der Grundschule sowie den Fanfahrenbläsern. Der Weihnachtsmarkt dauert bis Sonntag, 10. Dezember.

Alles stand bereit, als das Christkindl auf den Magdalenenplatz kam. Die Buden waren kreisrund und seitlich des Platzes angeordnet. Im Markt bieten überwiegend Privatpersonen oder örtliche Vereine, wie die Spvgg, die Plattlinger Kickers und der VdK Selbstgebasteltes und Kulinarisches feil. Wie alle Jahre sind auch diesmal wieder die Schützengilde aus der Tiroler Partnergemeinde Scharnitz mit ihrem Altbürgermeister Walter Lechthaler nach Plattling gekommen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. Dezember 2017.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos