Plattling Beim VdK geht es unter neuer Führung weiter

Es ist vollbracht - die neue Vorstandschaft: (v. l.) Zweiter Bürgermeister Hans Schmalhofer, VdK-Kreisgeschäftsführer Josef Neißendorfer, Schriftführerin Irene Orlowski, zweiter Vorsitzender Herbert Petrilak-Weissfeld, erste Vorsitzende Rita Ordon, Stadtrat Max Thoma, Kassier Cornelia Kröll, VdK-Kreisvorsitzender Oliver Antretter und Ex-Vorsitzender Peter Begert. Foto: Harald Keller

Was lange währt, wird endlich gut. So könnte man den etwas holprigen Übergang von Peter Begert auf Rita Ordon als neue Vorsitzende des Plattlinger VdK nennen. Der zweite Anlauf, für die kommenden vier Jahre eine neue Vorstandschaft für einen der größten Plattlinger Vereine zu finden, gelang auf Anhieb voll und ganz.

Zweiter Vorsitzender blieb Herbert Petrilak-Weissfeld. Anstelle von Marga Häublein, die nach 15 Jahren ihr Amt abgab, wurde Cornelia Kröll Chefin der Finanzen, die auch das Amt der Frauenvertreterin übernahm und damit Dagmar Eigsperger ablöste. Ins Amt der Schriftführerin wurde Irene Orlowski gewählt. In den Beirat kamen Peter Begert und Stadtrat Max Thoma.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 07. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading