In Plattling kam es zu einem gefährlichen Zwischenfall. Am Samstag ist dort ein Auto von einem Parkdeck gestürzt. Der Fahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt.

Am Samstag, gegen 14.50 Uhr, wollte ein 82-Jähriger auf einem Parkdeck in der Dr.-Kiefl-Straße einparken. Beim Einfahren in die Parkbucht durchbrach er mit seinem Opel Meriva das Geländer des Parkdecks und stürzte ccirca zwei Meter in die Tiefe. Der Fahrer und seine ebenfalls im Fahrzeug sitzende Ehefrau blieben unverletzt. Am Opel entstand Totalschaden in Höhe von circa 4.000 Euro.

Das Auto musste von einem Abschleppdienst mit Hilfe eines Krans geborgen werden.