Plattling Ausflugs-Biergärten sind gerüstet

Coronagerechte Bestuhlung auch am Grieshaus. Foto: Friedberger

Seit Montag haben endlich die Biergärten wieder geöffnet. Die Corona-Lockerungsmaßnahme wurde von vielen ungeduldig erwartet und entsprechend hoch war auch schon der Ansturm. Dennoch gibt es zur Zeit keinen Biergartenbesuch wie gewohnt. Die Corona-Bestimmungen schränken die Gäste ein, für die Gastwirte sind die Auflagen mit nicht unerheblichen Schwierigkeiten verbunden.

"Was uns der Staat da abverlangt, können wir nicht verwirklichen und kontrollieren", wird Franz Hörner aus Moos deutlich. Schon am ersten Öffnungstag zur Mittagszeit hatte er einen Schwung an Gästen, vor allem Arbeiter und Monteure von Firmen und Baustellen aus der Region. Denen sei es kaum zu vermitteln gewesen, dass sie sich nicht an einen Tisch setzen durften, da sie mehr als zwei Haushalte umfassen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 20. Mai 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading