Schwerer Arbeitsunfall in Plattling: Dort ist am Mittwoch ein Mechaniker mit seiner Hand in eine Schreddermaschine geraten. 

Laut Polizei führten der 54-Jährige und ein Kollege gegen 11.30 Uhr Wartungsarbeiten an der Maschine durch. Dabei geriet der Mann jedoch mit seiner Hand in die Maschine. Er wurde schwer an der Hand verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei prüft nun zusammen mit dem Gewerbeaufsichtsamt und der Berufsgenossenschaft den genauen Unfallhergang. Nach ersten Ermittlungen ist von einem fehlerhaften Verhalten des 54-Jährigen im Umgang mit der Maschine auszugehen.