Plattling ABBA forever und Stefan Otto als Zugabe

Disco-Feeling gibt es mit den Songs von ABBA. Foto: Veranstalter

Die Kultur ist nach dem fast dreimonatigen Corona-Stillstand zum Leben erwacht, wenn man die Konzertreihe unterm Magdalenendach betrachtet.

Wenn auch unter größten Schutzmaßnahmen sind die Künstler richtig heiß, nach langer Pause endlich wieder vor Publikum zu spielen. Ursprünglich wurde die Zuschauerzahl auf 100 begrenzt, doch jetzt dürfen es etwas mehr sein. "Es gibt noch Tickets", teilt Veranstalter Roman Hofbauer mit. Einige Konzerte fanden bereits statt. Tom & Basti begeisterten, Bobbe strapazierte die Lachmuskeln der Besucher und auch Karin Rabhansl & Weiherer gaben ihr Bestes. Etliche Konzerte stehen noch aus. Es kommen der Bembers, die Folsom Prison Band, der Kabarettist Maxi Gstettenbauer, Conny & die Sonntagsfahrer und Willi Astor mit "Der Schatz im Silbensee".

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 30. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading