Pilsting Niederbayernweiter Auftakt zu "Sicher zur Schule"

Schüler der Klasse 3 b fühlten den Ehrengästen mit einigen Interview-Fragen gehörig auf den Zahn: Auf dem Foto steht Regierungspräsident Rainer Haselbeck (2.v.r.) Rede und Antwort - unter anderem, welchen Beruf er ausübt, welche Hobbys er hat und was er eigentlich den ganzen Tag über so alles tun muss. Foto: Christoph Werner

Jedes Jahr zum Start des neuen Schuljahrs beginnt für viele Erstklässler ein ganz neuer Alltag, zu dem auch der tägliche Weg zur Schule und wieder zurück gehört.

Aus diesem Grund setzt sich die Gemeinschaftsaktion "Sicher zur Schule - Sicher nach Hause" seit mittlerweile 50 Jahren dafür ein, den Schulweg für die Schulanfänger sicherer zu gestalten. Unter der Schirmherrschaft von Regierungspräsident Rainer Haselbeck hat am gestrigen Mittwoch die Auftaktveranstaltung für den Regierungsbezirk Niederbayern mit Kunst- und Wissenschaftsminister Bernd Sibler sowie Landrat Heinrich Trapp in der Hans-Carossa-Grund- und Mittelschule stattgefunden.

Zunächst begrüßte Rektorin Karolina Schober die vielen Ehrengäste, darunter auch Schulamtsdirektor Stefan Pielmeier sowie Vertreter der Geistlichkeit, der Polizei und des ADAC. In erster Linie galt ihr Gruß jedoch den Hauptdarstellern des Tages - den 54 neuen Abc-Schützen. "Wegen euch sind wir alle heute hier."

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 12. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading