Pilsting Ein besonderer Tag für die Pfarrkirche

Am 15. August wird die Aufnahme Mariens in den Himmel gefeiert. Es ist das Patrozinium für die Pfarrkirche "Mariae Himmelfahrt". Foto: Melis

Der Donnerstag, 15. August, ist in Bayern ein Feiertag, die Katholiken feiern die Aufnahme Mariens in den Himmel. Verbunden ist dieser Tag auch mit der Kräutersegnung zu den Gottesdiensten, die dann gegen kleine Spenden an die Kirchenbesucher abgegeben werden, auch in Pilsting, Großköllnbach und Parnkofen.

Für die Pfarrkirche Pilsting ist der 15. August ein besonderer Tag: als Marienkirche, wie ihr Name sagt "Mariae Himmelfahrt" beziehungsweise "Unsere liebe Frau auf dem Moos" feiert sie am Donnerstag ihr Patrozinium. Im Mittelpunkt des Hochaltars steht gemäß des Patronats der Kirche Maria mit Jesus als Kind auf dem Arm. Das Gnadenbild, das viele Wallfahrer in ihrem Anliegen zur lieben Frau auf dem Moos zog und noch immer zieht, steht aber auf dem linken Seitenaltar. Es ist die legendäre spätgotische Marienfigur, das Christuskind im rechten Arm haltend, die die Pilstinger in einer feierlichen Prozession an einem Pfingstmontag in ihre Kirche brachten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 14. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading