Mit Hochglanzcover, viel Lebensfreude und einem denkwürdigen Ereignis auf dem Einband ist das 176 Seiten starke Werk auf den Markt gekommen: Das 34. Heimatjahrbuch für die Marktgemeinde, herausgegeben von der Interessensgemeinschaft für Heimatgeschichte Pilsting. Am Donnerstagabend stellten die Verfasser das neueste Werk Bürgermeister Josef Hopfensperger und seinem Stellvertreter Martin Hiergeist vor.

Das Jahr neigt sich dem Ende, es ist Zeit, Fazit zu ziehen, und wie gelänge das besser, als mit Bildern, die die Erinnerung heraufbeschwören, und Texten, die an gestern und das lang Vergangene erinnern? Bürgermeister Josef Hopfensperger ist ein richtiger Fan der Heimatjahrbücher, mit einem Lächeln im Gesicht saß er zwischen Werner Petschko, Werner Häring, Franz und Herbert Huber, Helmut Schott, Wilhelm Able, Georg Singer, Manfred Niedl und Ingo Eyring, die gemeinsam an dem Jahrbuch gearbeitet hatten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 30. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 30. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.