Trieching B20-Sperre nach Unfall wieder aufgehoben

, aktualisiert am 02.11.2019 - 08:26 Uhr

Bei einem Unfall auf der B20 bei Trieching im Landkreis Dingolfing-Landau wurde am Freitagabend eine Person leicht verletzt. Die B20 musste vorübergehend gesperrt werden.

Wie die Polizei auf idowa-Nachfrage mitteilte, geschah der Unfall um 18.40 Uhr während eines Überholvorgangs. Ein 19-jähriger Autofahrer wollte erst ein anderes Auto überholen, als er plötzlich wegen des Gegenverkehrs wieder einscheren musste. Dabei stieß er mit seinem Wagen gegen das Fahrzeug, das er überholen wollte. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Auto, das sich schließlich mehrfach überschlug. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die B20 musste für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Wer Hinweise zum Unfallhergang geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Landau an der Isar unter 09951/98340 zu melden.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading