Zwei verletzte Personen und Schaden im sechsstelligen Bereich hat die Polizei Waldmünchen am Donnerstagabend nach einem Unfall auf der B 22 bilanziert. Der Fahrer eines Paketdienstes stieß dort mit einem entgegenkommenden Jaguar zusammen. Die Insassen kamen verletzt ins Krankenhaus.

Ereignet hatte sich der Unfall im Waldstück zwischen der Disko Rast und Pillmersrieder Kreuzung. Der Lieferwagen eines Paketdienstes fuhr die Bundesstraße Richtung Rötz. Dessen Fahrer überholte wohl trotz einer Kurve ein vorausfahrendes Fahrzeug, vermutete die Polizei als Ursache. Noch während der Lieferwagen auf der Gegenfahrbahn unterwegs war, kam ihm ein schwarzer Jaguar F-Pace entgegen. Den Zusammenstoß zwischen konnten die Fahrer nicht mehr vermeiden. Aufgrund des folgenden, heftigen Zusammenstoßes besaßen die beiden Autos nur noch Schrottwert.

Zur Versorgung der Verletzten eilten Bayerisches Rotes Kreuz und Malteser Hilfsdienst herbei. Die Feuerwehren Rötz und Pillmersried sicherten die Unfallstelle und leiteten den Verkehr um. Die Bundesstraße war nach dem Unfall komplett gesperrt.