Eine "dicke Haut" braucht man in der Baubranche. Davon ist Pia Würz überzeugt. Egal ob Frau oder Mann. Die 23-jährige Ränkamerin hat nach dem Gymnasium studiert und ist nun als Bauleiterin bei der Firmengruppe Max Bögl mit Sitz in Sengenthal bei Neumarkt in der Oberpfalz tätig.

Im Gespräch mit der Chamer Zeitung erzählt sie, warum sie Bauingenieurwesen studiert hat und wie für sie die Arbeit als Frau in dieser Branche ist.