Schaden am Auto rund 3.000 Euro

Am späten Samstagnachmittag lief einem 49-jährigem Autofahrer auf der B11 zwischen Regenhütte und der Abzweigung Zwieslerwaldhaus ein Reh vor den Wagen. Das beim Aufprall verletzte Tier lief weiter in den Wald. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt. Am Auto entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro.