Zwiesel: Unfall beim Einparken

Am Dienstagmorgen gegen 7.45 Uhr wollte eine junge Frau aus dem Landkreis Landshut in der Holzweberstraße entgegen der Fahrtrichtrung ihr Auto in einer Längsparklücke parken. Dabei übersah sie, dass ein 19-jähriger Mann aus Sachsen gerade dabei war, ordnungsgemäß rückwärts seitwärts in die Parklücke einzufahren. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wodurch etwa 2.000 Euro Schaden entstanden. Verletzt wurde niemand.