Zwiesel: Parkplatzrempler 

Ein 55-Jähriger aus Kirchberg im Wald stellte am Samstag gegen 12.30 Uhr seinen Citroen auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Regener Straße in Zwiesel ab und ging zum Einkaufen. Als er eine halbe Stunde später zurückkehrte, stellte er fest, dass die Fahrerseite seines Fahrzeugs, insbesondere die Fahrertür, der vordere Kotflügel und die Felge Unfallspuren aufwiesen. Es ist davon auszugehen, dass der Schaden von einem anderen ein- oder ausparkenden Fahrzeug verursacht wurde. Der Sachschaden beträgt rund 1.500 Euro. Der Verursacher verließ die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 0992278406-0.