Schweinhütt: Auffahrunfall

Ein Notarztfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinhorn war am Sonntag um 12.45 Uhr auf der B 11 von Zwiesel kommend in Richtung Regen unterwegs. In der Ortsdurchfahrt Schweinhütt blieben mehrere entgegenkommende Fahrzeuge am Fahrbahnrand stehen, um dem Einsatzfahrzeug freie Fahrt zu gewähren, darunter auch eine 27-jährige Frau aus Deggendorf mit ihrem Renault. Ein hinter ihr fahrender 19-Jähriger erkannte die Situation zu spät und fuhr mit seinem Fiat auf den bereits stehenden Renault auf. Die Frau erlitt dadurch leichte Verletzungen und begab sich anschließend in ärztliche Behandlung. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.