Beamte der Grenzpolizeigruppe kontrollierten am Donnerstag mehrere Personen, welche aus Tschechien ins Bundesgebiet einreisten. Dabei konnten vier Personen festgestellt werden, welche sich in Tschechien mit Böllern eingedeckt hatten die in Deutschland verboten sind. Das festgestellte Feuerwerk wurde sichergestellt. Die vier Männer wurden wegen eines Vergehens gemäß dem Sprengstoffgesetz angezeigt.