In der Nacht von Freitag auf Samstag beschädigte ein bislang unbekannter Täter das Kellerfenster eines Mehrfamilienhauses in Zwiesel. Der Geschädigte, ein 28-jähriger Zwieseler, bemerkte das zerbrochene Fenster am Morgen. Spuren wurden gesichert und Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Es entstand Schaden von rund 100 Euro.