Eine 53-jährige Frau aus Frauenau ist am Montag gegen 6.30 Uhr mit ihrem Auto über die Auffahrt Zwiesel-Mitte auf die Bundesstraße 11 aufgefahren. Sie hielt ordnungsgemäß vor dem Stoppschild an. Ein ihr nachfolgender, 24-jähriger Student übersah dies und fuhr aus Unachtsamkeit auf den Wagen der Frau auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.100 Euro. Verletzt wurde niemand.