PI Zwiesel 20-Jähriger weicht Reh aus

Hier finden Sie aktuelle Meldungen der PI Zwiesel. Foto: Polizei

Am frühen Sonntagmorgen gegen 1.50 Uhr ist ein 20-jähriger Schüler aus Zwiesel auf der Bundesstraße B11 zwischen Regen und Zwiesel gefahren. Kurz vor der Abfahrt nach Flanitz überquerte nach Angaben der Polizei ein Reh die Fahrbahn, der Fahrer wich diesem aus und touchierte dabei die Leitplanke.

Das Tier setzte unverletzt seinen Weg fort. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro, die Leitplanke blieb unbeschädigt.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading