In den vergangenen Wochen wurden durch bisher unbekannte Täter mehrere Verkehrszeichen beziehungsweise Wegweiser und ein Trafohaus mit weißer, hell- und dunkelblauer Farbe besprüht. Die Graffiti-Schmierereien ziehen sich von Forstmühle bis über Bibersbach, Frauenzell und Wiesent und liegen entlang der Staatsstraße 2153 sowie den Kreisstraßen R 24 und 42. Zeugen, die verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge bemerkt haben, werden gebeten, sich mit der PI Wörth a.d. Donau, Tel. 09482/9411-0, in Verbindung zu setzen.